Doktorarbeit: Sterilisation von Beatmungsgeräten durch Ultraschallvernebelung von Wasserstoffperoxid (Auszug)

Durchgeführt von: Dr. GRIFFE - Universität Montpellier

Zusammenfassung: Diese Doktorarbeit belegt die Wirkung von vernebeltem Wasserstoffperoxid zur Behandlung von stark kontaminierten Beatmungsgeräten mit beachtlichen Ergebnissen. Sie beweist auch die absolute Unschädlichkeit des Peroxids für den Menschen und die Korrosionsfreiheit des Materials.